AGB

Informationen zu den gesetzlichen Vorschriften

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) entsprechen den z.Zt. gültigen gesetzlichen Vorschriften. Stand September 2020.

Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes

Die enthaltenen Produktbeschreibungen und die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern dienen lediglich zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Der Kunde kann durch Anklicken der Buttons „in den Warenkorb" Waren ihrem virtuellen Warenkorb hinzufügen. Dabei gibt der Kunde, nachdem er den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons "Jetzt Kaufen" ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu speichern oder auszudrucken, nachdem Sie die Bestellung aufgegeben haben. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Verkäufer kann die Bestellung durch Versand einer Versandbestätigung per E-Mail, oder des Bestätigungsfaxes oder die Zusendung der Ware auf das Angebot innerhalb von fünf Werktagen annehmen. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung von dessen Bestellung in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) übermittelt. Die AGB können jederzeit auch auf der Website des Verkäufers einsehen werden. Eine darüber hinausgehende Zugänglichmachung des Vertragstextes ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen Bestellprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Bestellvorgang abschließenden Button anklickt. Ein Vertragsschluss ist allein in deutscher Sprache möglich.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

Jugendschutzgesetz

Bei einer Bestellung von alkoholischen Getränken bestätigt der Kunde mit Absenden der Bestellung, dass er das gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat. Außerdem sind die Zusteller verpflichtet bei geringstem Zweifel sich die Volljährigkeit durch das Vorzeigen des Personalausweises bestätigen zu lassen.

Verpackungseinheiten

Soweit nicht anders angegeben, enthalten alle Flaschen 0,75 Liter.

Lebensmittelkennzeichnung

Weitere Produktinformationen (Lebensmittelkennzeichnung) finden Sie auf www.itsmywine.de auf der jeweiligen Artikelseite.

Preise

Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Die Preise verstehen sich inkl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer, welche auf der Rechnung separat ausgewiesen sind. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Alle vorherigen Preise sind damit ungültig. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo diese im Shop dargestellt werden. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht.

Grundlage für die Berechnung des Kaufpreises der Ware ist der ausgewiesene Bruttopreis (Preis einschließlich der Mehrwertsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe) pro Wareneinheit und die Anzahl der Wareneinheiten.

Service und Bestellbedingungen

Versandkonditionen

Ab Mindestbestellwert von 29,00 € wird innerhalb Deutschlands für nur 6,99 € geliefert. Ab 49,00 € Einkaufswert betragen die Lieferkosten innerhalb Deutschlands nur 4,99 €. Ab 99 € Einkaufswert wird es innerhalb Deutschlands für nur 0,99 € geliefert. Ab 149 € Einkaufswert erfolgt der Versand kostenlos.

Der Versand erfolgt mit UPS. Die Ware verlässt an fünf Tagen in der Woche das Lager, Samstag und Sonntag wird in der Regel nicht versendet. Die Lieferzeit der bestellten Waren beträgt 3-4 Tage ab Vertragsschluss. Bei größeren Lieferungen wird die bestellte Ware ggf. über Speditionen geliefert.

Auslandsversendungen

Für Sendungen ins Ausland gelten gesonderte Versandkosten.

bis 12 Flaschen

Zone 3*

9,90 €

bis 12 Flaschen

Zone 4*

12,90 €

bis 12 Flaschen

Zone 5*

15,50 €

bis 12 Flaschen

Zone 51*

12,50 €

bis 12 Flaschen

Zone 52*

13,90 €

 

* Zone 3 = z.B. Österreich, Frankreich, Niederlande, Belgien; * Zone 4 = z.B. Österreich, Frankreich, Italien; * Zone 5 = z.B. Italien, Griechenland, Spanien, Portugal, Großbritannien; * Zone 51 = z.B. Slowenien, Slowakei; * Zone 52 = z.B. Lettland, Litauen, Ungarn.

Selbstabholung ist mit einer Terminvereinbarung möglich.

Der Versand auf deutsche und ausländische Inseln ist ausgeschlossen.

Scheitert die Zustellung der Ware aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, trägt der Kunde die dem Verkäufer hierdurch entstehenden angemessenen Kosten. Dies gilt im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in der Widerrufsbelehrung des Verkäufers hierzu getroffene Regelung.

Zertifizierung

ITSMYWINE ist registriert für Bio-Zertifizierung-Kontrollverfahren.

Bequem zahlen

 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnungskauf wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 7 (sieben) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Der Verkäufer behält sich vor, die Zahlungsart Rechnungskauf nur für Bestandskunden und ab einem bestimmten Bestellvolumen anzubieten und diese Zahlungsart bei nicht Einhalten der o.g. Bedingungen abzulehnen. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden in seinen Zahlungsinformationen im Online-Shop auf eine entsprechende Zahlungsbeschränkung hinweisen. Die Rechnung wird per E-Mail zugesendet und liegt im Fall, dass die Lieferadresse gleich Rechnungsadresse ist, auch dem Paket bei. Die Zahlungsinformationen befinden sich auf der Rechnung selbst.

Kreditkarten

Sie können bequem und ohne Risiko mit Kreditkarte bezahlen. Bei Absenden Ihrer Bestellung im Online-shop wird der Gesamtbetrag der Bestellung vorerst auf Ihrer Kreditkarte reserviert. Die Abbuchung des Betrags erfolgt kurz nach Eingang der Bestellung. Wir akzeptieren: MASTERCARD und VISA.

PayPal

Bestellungen über unseren Webshop können auch einfach und sicher per PayPal bezahlt werden. Wenn Sie schon PayPal-Kunde sind, können Sie sich dort während des Checkouts mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie sich als Gast anmelden oder direkt bei PayPal ein Konto eröffnen und danach Ihren Einkauf tätigen. Der Gesamtbetrag der Bestellung wird bei Bestellabschluss auf Ihrem PayPal-Konto reserviert. Die eigentliche Abbuchung des Betrags erfolgt kurz vor Versand der Ware. Bei Auswahl eines Wunschliefertags erfolgt die Abbuchung kurz nach Eingang der Bestellung. Im Falle einer telefonischen Bestellung erhalten Sie während des Bestellprozesses eine Mail mit den Zahlungsinformationen und einem Link zur Bezahlseite von PayPal.

Vorkasse

Bei Erstbestellung, bei offenen Rechnungen und je nach Bonität behaltet der Verkäufer  sich vor, einzelne Zahlungsarten abzulehnen und nur gegen Vorkasse zu liefern. Nach Bestellabschluss erhält der Käufer in seiner Bestellbestätigung Informationen zur Zahlung (Betrag, Kontonummer, Verwendungszweck). Die bestellte Ware wird für eine Woche reserviert. Der Rechnungsbetrag sollte innerhalb dieser Zeit beglichen werden. Ansonsten wird die reservierte Ware wieder freigegeben.

Sonstiges

Bei abweichender Lieferanschrift, je nach Höhe des Kaufbetrags, bei offenen Rechnungen und je nach Bonität behält der Verkäufer sich vor, einzelne Zahlungsarten abzulehnen.

Der Verkäufer ist auch berechtigt, Zahlungen zunächst mit offenen und fälligen Forderungen zu verrechnen.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die der Kunde unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden kann. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Verkäufer weder verpflichtet noch bereit.

Widerrufsrecht

WIDERRUFSBELEHRUNG

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen können sie den Vertrag widerrufen. Die Widerrufsfrist fängt ab dem Tag an, an dem der Kunde oder ein von dem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde den Verkäufer

ITSMYWINE Onlinehandel

Daria Lichnevskaia; Jegors Jevsejevs GbR
Schulenburger Landstr. 128, 30165 Hannover

Tel: +49 511 942 741 50

E-Mail: info@itsmywine.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass man die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde den Vertrag widerrufen, hat der Verkäufer dem Kunden alle Zahlungen, die man von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei dem Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der  Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden könnenDer Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Kunden zurückzuführen ist.

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Verantwortlich

Inhalt und Angebot

ITSMYWINE Onlinehandel

Daria Lichnevskaia; Jegors Jevsejevs GbR
Schulenburger Landstr. 128, 30165 Hannover

Telefon  +49 511 942 741 50

Mobil     +49 178 122 94 04

www.itsmywine.de

info@itsmywine.de

Copyright © 2020 ITSMYWINE. All rights reserved.